Freitag, 28. Juni 2013

Zzzisch von Neumarkter Lammsbräu

Heute mal ein für mich alter Bekannter, der es aber dennoch verdient in diesem Blog zu landen: Das "Zzzisch" der Bio-Brauerei Neumarkter Lammsbräu! Hierbei handelt es sich um ein Edel-Pils, dessen Zutaten ausschließlich aus ökologischem Anbau stammen, was durch ganze drei Bio-Siegel (Naturland, Bioland und EU Bio-Siegel) auf dem Etikett belegt ist. Überhaupt finde ich Design, Form und Farbgebung der Flasche sehr ansprechend und passend zum grünen Image der Brauerei aus der bayerischen Oberpfalz. Der lange, mit frischen Hopfendolden verzierte Hals sowie die "Lammsbräu" Prägung verleihen dem Bier direkt einen hochwertigen, edlen und naturverbundenen Touch.

Ebenso überzeugt der Inhalt der Flasche. Glänzend hell, strohgelb klar und blank präsentiert sich das Pils im Glas - es schreit danach, endlich auf der Zunge zischen zu dürfen! Auch der feinporige, strahlend weiße Schaum und ein angenehm frischer, leicht säuerlicher Geruch verleihen diesem Bier eine ungemeine Spitzigkeit. Diese ist scheinbar der rote Faden dieser Sorte, denn eine prickelnde Rezenz zieht sich auch geschmacklich vom An- bis zum Nachtrunk. Dennoch sorgt der Hopfen dafür, dass die ganze Geschichte nicht zu langweilig oder wässrig wird und gibt eine recht ordentliche Bitternote ab, wobei ich nicht finde, dass man großartig Unterschiede zwischen einem konventionellen und eben diesem Bio-Hopfen schmeckt. Trotzdem ist das hier ein extrem frisches Stöffchen, das nach einem langen Tag gut gekühlt als Durstlöscher Charakter zeigt und dazu ordentlich zzzischt!

Spritziges Edel-Pils, das sich durch Zutaten aus ökologischem Anbau von der Masse abhebt, Prost!



Fakten: 4,7% vol., Stammwürze: 11,5%, BE: Keine Angabe

Netz: http://www.lammsbraeu.de


Kommentare:

  1. Wieder einmal erstaunlich wie unterschiedlich die Geschmäcker sind. Ich persönlich fand es...naja...steht ja im Review :-) ! Allerdings muss ich sagen das es eines meiner Ersten war und ich es evtl. unter heutiger "Geschmacksweisheit" noch einmal probieren sollte. Mal schauen ob ich es irgendwann doch noch mal wieder in den Einkaufskorb packen kann.

    AntwortenLöschen
  2. :)ansonsten probier mal den "Urstoff", ist nen naturtrübes!

    AntwortenLöschen