Sonntag, 25. August 2013

Das Nicobar IPA der Brauerei Gusswerk

Beim Gusswerk in Salzburg braut man ausschließlich Bier mit Zutaten aus biologischem Anbau. Gegründet 2007 von Braumeister Reinhold Barta war das heute längst erreichte Ziel "nachhaltig und biologisch-dynamisch produziertes Bier in Österreich salonfähig zu machen". So geschehen auch beim Nicobar IPA, auf das ich mich allein schon wegen des in angenehm warmen Sonnenuntergangstönen gehaltenen Designs freue.


Auf der Rückseite steht eine kleine aber feine Geschichte darüber wie das Nicobar zu seinem Namen kam, welche ich natürlich keinem vorenthalten möchte: "This fine India Pale Ale is inspired by the journeys of Austrian ships sailing from Trieste to the Nicobar Islands. They were carrying a special brew destined for the only Austrian colony in the Indian Ocean, established in the reign of Her Majesty Empress Maria Theresia of Austria." Viel wichtiger ist aber selbstverständlich wie sich das obergärige Spezialbier im Glas so macht.


Eine stabile, mittelmäßig feinporige Schaumkrone sowie ein auffällig dunkles gleichmäßig trübes Kastanienbraun geben zusammen ein gutes Bild ab. Man könnte fast meinen, dass es sich hier um ein Stout handelt, da auch der Geruch zwar fruchtig und hopfenaromatisch aber auch durchaus würzig-malzig mit Röstcharakter daherkommt. Auch der Antrunk gestaltet sich zunächst sortentypisch mit angenehm fruchtigen Aromen reifer Mango die von einem recht schweren Körper gut getragen werden. Hinzu kommt aber schnell ein feinbitterer sowie malziger Geschmack, der sich zunehmend in den Vordergrund drängt. Die 6,4% treten dabei schön zum Vorschein und unterstützen so den vollen, schweren Körper des Bieres. Im Nachtrunk sowie Abgang geht es dann wieder hopfentypisch trocken sowie leicht säuerlich zur Sache, was auf jeden Fall Lust auf einen weiteren Schluck macht.

Insgesamt ein untypisches, aber stimmiges IPA das durch seine dunkle Seite im Gedächtnis bleibt und an einem verregneten Sonntag warm ums Herz macht. Biobier aus Österreich rockt!!

Prost!



Fakten: 6,4% vol., Stammwürze: 14,7°P, BE: Keine Angabe

Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe

Netz: http://www.brauhaus-gusswerk.athttps://www.facebook.com/BrauhausGusswerk


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen